Das Klinikum Bad Hall

Das Klinikum Bad Hall für Herz-Kreislauf- und neurologische Rehabilitation ist ein modernes Kompetenzzentrum für die stationäre medizinische Rehabilitation sowohl kardiologischer als auch neurologischer Erkrankungen.

Ziel unseres Hauses soll nicht nur sein, den vorherigen Gesundheitszustand unserer Patientinnen und Patienten wieder herzustellen, vielmehr soll der Patient in seiner Gesamtheit wahrgenommen und gemeinsam mit Ihm zu mehr Lebensqualität, Lebensfreude und langfristiger Gesundheit gefunden werden.

Dabei ist uns die Förderung der Selbstständigkeit und des Selbstwertgefühles, die Wiedererlangung der bestmöglichen Beweglichkeit, die Integration in den Alltag und die Schulung und Beratung der Patienten und deren Angehörigen besonders wichtig.

Das Klinikum Bad Hall ist ein Haus der Klinikum Austria Gesundheitsgruppe GmbH, eines gemeinsamen Unternehmens der Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen (SVS) und eines privaten Konsortiums etablierter österreichischer Betreiber von Gesundheitseinrichtungen.


Prim. Dr. Robert Hatschenberger

Prim. Dr. Robert Hatschenberger

Ärztlicher Direktor

Ein gesunder Lebensstil – regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung, nicht rauchen und  richtiger Umgang mit Stress-Situationen – senkt das Herzinfarkt-Risiko.

DGKS Ulrike Oberndorfer

DGKS Ulrike Oberndorfer

Pflegedirektorin

Wir sind immer bemüht, unseren Patienten weiterzuhelfen. Immer wieder wird gesagt, dass es in unserem Haus bereits Hilfe gibt, bevor darum gebeten wird.

Primar Dr. Robert Hatschenberger

Primar Dr. Robert Hatschenberger

Ärztlicher Direktor

Die Aufklärungskampagnen der letzten Jahre haben dazu geführt, dass die Alarmzeichen für einen Schlaganfall heute besser und früher erkannt werden.

DGKS Ulrike Oberndorfer

DGKS Ulrike Oberndorfer

Pflegedirektorin

Unser Leitsatz ist „Hilfe zur Selbsthilfe“. Bei uns werden Patienten motiviert, ihren Blutdruck selbst zu kontrollieren oder ihre Medikamente selbstständig vorzubereiten, auch wenn sie das schon länger nicht mehr gemacht haben.

Dipl. KH-Bw. Gabi Sturmlechner

Dipl. KH-Bw. Gabi Sturmlechner

Kaufmännische Direktorin

Wir schauen sehr darauf, dass sich die Patienten bei uns im Haus wohlfühlen. Dazu gehört außer der optimalen medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Betreuung des Patienten auch sein Wohlergehen nach der Therapie.

DGKS Ulrike Schubert, MSc

DGKS Ulrike Schubert, MSc

Standortleitung Pflege

Mit der Einführung unseres Qualitätsmanagementsystems sind wir noch professioneller geworden.

Aktuelles

Aktives Sexleben auch nach einem Herzinfarkt

Für viele Menschen ist Sexualität nach wie vor ein Tabuthema. Nach einem Herzinfarkt oder bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung sorgen sich viele Betroffene, ihre Partnerinnen und Partner um ihr Sexualleben – oft jedoch ohne darüber zu sprechen. Dabei ist ihre Befürchtung häufig unbegründet.

Artikel lesen

VELUSJET – wohltuende Wasserstrahlen gegen Verspannungen

Im Klinikum Bad Hall kommen Patientinnen und Patienten seit kurzem in den Genuss der sanften und entspannenden Wasserstrahlmassage mit dem sogenannten Velusjet.

Artikel lesen

Kontakt & Anreise

Klinikum Bad Hall
für Herz-Kreislauf- und neurologische Rehabilitation 
Parkstraße 12, 4540 Bad Hall

Telefon: +43 7258 3071 0
Fax: +43 7258 3071 607
E-Mail: office@klinikum-badhall.at

Routenplaner

Von 
Nach 

Unsere Partnerkliniken

KLINIKUM AUSTRIA - DIE GESUNDHEITSGRUPPE bietet Rehabilitation auf höchstem Niveau. Unsere Rehabilitationskliniken in Österreich sind spezialisiert auf Prävention, Heilverfahren und Anschlussheilverfahren bei Erkrankungen aus den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie, Herz-Kreislauf, Neurologie, Lunge und Stoffwechsel sowie Onkologie.

 

Klinikum Autria Die Gesundheitsgruppe Logo
Karte mit aktiven Partnerkliniken