Betreuungs- und Behandlungsteam

Mit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir jährlich über 1.900 Patientinnen und Patienten stationär.

Unser hervorragend ausgebildetes und hoch motiviertes Fachpersonal bietet Patientinnen und Patienten die bestmögliche Betreuung bei Herz-Kreislauferkrankungen, neurologischen Erkrankungen und Gefäßerkrankungen. Im Klinikum wirken folgende Berufsgruppen interdisziplinär zusammen, um unseren Patientinnen und Patienten so gut wie möglich in ein beschwerdefreies Leben zurückzuhelfen:

  • Fachärzte für Innere Medizin, Kardiologie und Neurologie
  • Ärzte für Allgemeinmedizin
  • Ärztekammerdiplome für Sportmedizin, Ernährungsmedizin, Notfälle, Fortbildungen und Geriatrie
  • Konsiliarfacharzt für Radiologie
  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern
  • Klinische Psychologin, Neuropsychologin
  • Diplomierte PhysiotherapeutInnen, Ergotherapeutinnen und Logopädinnen
  • Biomedizinische Analytikerinnen
  • Radiologietechnologinnen
  • Diätologin
  • Heilmasseure und Heilbademeister
  • Medizinisch technische Fachkräfte

Alle Mitarbeitenden richten ihre Arbeit nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin, Pflege und Therapie aus. Um das hohe fachliche Niveau nachhaltig zu garantieren, absolvieren unsere Mitarbeitenden regelmäßig gezielte Fortbildungen.

Unsere Mitarbeitenden zeichnen sich nicht nur durch hohe Professionalität aus, sondern auch durch eine Grundhaltung, die neben der medizinischen und therapeutischen Fachkompetenz, Empathie, ganzheitliche und individuelle Betreuung als vorrangige Qualitätsmerkmale anerkennt. Dies meint im Einzelnen eine professionelle Betreuung, den respekt- und vertrauensvollen Umgang mit den Patientinnen und Patienten, ehrliche und offene Kommunikation, Verlässlichkeit und strikte Wahrung von Würde und Privatsphäre der Patientinnen und Patienten.

Behandlungserfolg kann sich nur einstellen, wenn sich unsere Patientinnen und Patienten wohl fühlen. Dies umfasst körperliches, psychisches und soziales Wohlbefinden gleichermaßen. Unsere Mitarbeiter schaffen eine freundliche, entspannte Atmosphäre, die für die Zeit des stationären Aufenthaltes ein hohes Maß an Geborgenheit vermitteln soll. Wir glauben, dass sich Patientenorientierung und strenge hierarchische Strukturen widersprechen.

Der Führungsstil des Klinikums Bad Hall betont daher die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Mitarbeiter im Rahmen der vereinbarten Behandlungsziele, festgelegten Grundprinzipien und des Unternehmensleitbildes.

Prim. Dr. Gernot Diem, FA für Innere Medizin, Kardiologie; Ärztlicher Direktor
Prim. Dr. Gernot Diem, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie; Ärztlicher Direktor
Primar Dr. Robert Hatschenberger; Primararzt der Neurologie
Primar Dr. Robert Hatschenberger; Primararzt der Neurologie
Dipl. KH-Bw. Kaufmännische Direktorin Gabriele Sturmlechner
Dipl. KH-Bw. Gabriele Sturmlechner, Kaufmännische Direktorin
DGKS Ulrike Schubert, MSc; Pflegedirektorin
DGKS Ulrike Schubert, MSc; Pflegedirektorin