Durchbruch in der Medizin: Parkinson entsteht im Darm

Demnach beginnt die Erkrankung im Darm, jedoch auch in der Riechschleimhaut. Sie breitet sich in weiterer Folge über den sogenannten Vagusnerv bis in das Gehirn aus, wie das Fachmagazin „Neuron“ berichtet.

Die ForscherInnen hoffen, aufgrund dieser Erkenntnis den Grundstein für die frühzeitige Behandlung und sogar für die Heilung von Morbus Parkinson gelegt zu haben.

Mehr Infos auf: Parkinson entsteht im Darm

 


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2019)