Mitarbeiter/in für die Terminkoordination
25 Wochenstunden

Klinikum Bad Hall

  1. Die Klinikum Austria Gruppe bietet Rehabilitation auf höchstem Niveau. Modernste Diagnostik und individuelle Therapiekonzepte unterstützen uns in unserer Kernaufgabe, der professionellen Begleitung unserer Patientinnen und Patienten. Für das Klinikum Bad Hall  suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit 25 Wochenstunden als

 

Mitarbeiter/in für die Terminkoordination

 

Was ist Ihre Aufgabe?

Als Mitarbeiter/in für die Terminkoordination liegen folgende Tätigkeiten in Ihrem Aufgabengebiet:

  • Ansprechperson für Patientinnen und Patienten, sowie deren Angehörige, Sozialversicherungsträger, Ärztinnen und Ärzte
  • Vereinbarung und Koordination von Terminen
  • Bettenbelegung anhand einer strukturierten Turnusplanung
  • Mithilfe bei allen Front- und Backoffice-Tätigkeiten
  • Abrechnung sämtlicher das Heilverfahren betreffenden Kosten
  • Mitarbeit bei der laufenden Optimierung sämtlicher Prozesse

Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Kaufmännische Ausbildung
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, sowie gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Psychische Belastbarkeit und Stabilität

Worauf können Sie sich bei uns verlassen?

  • Auf ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Teil eines erfahrenen und engagierten Teams zu sein
  • Ein freundliches und offenes Betriebsklima
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Mitarbeit in einem Betrieb zertifiziert nach ISO 9001:2015
  • Kostenfreie Dienstkleidung
  • Günstige Mitarbeiterverpflegung (Bio-zertifizierte Küche, Auszeichnung Gesunde Küche des Landes OÖ)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und kostenlose Nutzung des hauseigenen Fitnessbereichs und Hallenbades

 

Der Schutz der Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sowie Beschäftigten ist uns wichtig.

Daher ist eine vorhandene Covid-Impfung oder eine Bereitschaft dazu von Vorteil.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt pro Jahr beträgt auf Basis einer Vollbeschäftigung (40 Std/Woche) 29.500,- (Betrag inklusive Sonderzahlungen und gegebenenfalls gebührender Zulagen). Die Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben. Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann leider nicht gewährt werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung inklusive CV und Zeugnissen an:

 

bewerbung@klinikum-badhall.at 

www.klinikum-badhall.at